Die einzelnen Weiterbildungsmodule in der Übersicht.


In einem Zeitraum von 5 Jahren müssen alle 5 Module besucht werden.

Besitzt ein Fahrer eine Fahrerin eine Fahrerlaubnis für die Personenbeförderung (D1,D1E,D oder DE)

und für den Güterkraftverkehr( C1,C1E,C oder CE), so soll die Weiterbildung in der Fahrerlaubnisklasse

absolviert werden, in welcher er hauptsächlich tätig ist.



Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken